Zahnarzt Neustadt & Zahnarzt Ludwigshafen: Dr. Macys & Kollegen Aktuelle Informationen Neustadt: +49 (0) 6321 / 14 08 0Ludwigshafen: +49 (0) 621 / 65 15 99

Zahnersatz
CEREC – Zahnersatz in nur einer Sitzung

Hochwertiger Zahnersatz für natürlich wirkende Zähne

Zahnerkrankungen oder Unfälle können schnell dazu führen, dass ein Teil der Zahnsubstanz oder gar ein ganzer Zahn verloren geht. Um sowohl die Funktionalität als auch die Ästhetik des Zahnes sowie des gesamten Gebisses dauerhaft zu erhalten, ist es wichtig, den beschädigten Zahn zeitnah wiederaufzubauen bzw. zu ersetzen.

Mit unserem eigenen Meisterlabor in der Praxis sowie minimal-invasiver Behandlungsverfahren können wir Ihre Zähne substanzschonend, passgenau, schnell und hochästhetisch rekonstruieren. Jede Anfertigung wird individuell für Sie mit größter Sorgfalt hergestellt. Dank neuer, hochwertiger Materialien kann dabei selbst ein Experte keinen Unterschied mehr zwischen natürlichem und künstlichem Zahn erkennen.

Dank des modernen CEREC-Verfahrens sind wir in unseren Zahnarztpraxen in Neustadt an der Weinstraße und Ludwigshafen zudem in der Lage, Sie in nur einer Sitzung mit hochwertigem Zahnersatz zu versorgen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin, wir beraten Sie gerne ausführlich. 

Mit CEREC zu hochwertigem Zahnersatz in nur einer Sitzung

Der Begriff CEREC steht für „Ceramic Reconstruction“. Dieses System ermöglicht es uns, Sie in nur ein bis zwei Stunden mit hochwertigem, passgenauem Zahnersatz aus Keramik (Inlays, (Teil-)Kronen, Brücken und Veneers) zu versorgen.

Das CEREC-System besteht aus einer Aufnahmeeinheit (Computer) und einer Einheit zur Fertigung des Zahnersatzes (Schleifgerät). Mithilfe einer kleinen Intraoralkamera erstellen wir ein dreidimensionales Bild Ihres defekten Zahnes. Das für viele Patienten unangenehme Abnehmen eines Abdrucks mithilfe von Abdruckmasse und -löffel entfällt.

Mit den gewonnenen Daten können wir nun am Computer hochpräzise den passenden Zahnersatz aus Keramik für die Rekonstruktion Ihres Zahnes planen. Nach Planungsabschluss werden die Daten mittels einer Funkverbindung an die Schleifeinheit übertragen. Innerhalb von nur 10 bis 15 Minuten schleift das Gerät aus einem kleinen Keramikblock passgenau Ihren maßgeschneiderten Zahnersatz. Dieser wird nun von unserem Zahntechniker für Sie ästhetisch individualisiert und poliert. Nach einer finalen Anprobe kann der Zahnersatz direkt mit dem Zahn verklebt werden – und schon können Sie unsere Praxis wieder verlassen und wie gewohnt Ihrem Alltag nachgehen. Der Zahn ist von Anfang an voll belastbar.

Die Vorteile des CEREC-Verfahrens im Überblick:

Alles in nur einem Termin: Das CEREC-Verfahren bietet unseren Patienten eine große Zeitersparnis. Denn wir können die Zahnrekonstruktion in den meisten Fällen in nur einer Sitzung durchführen. Sie müssen also nicht noch einmal zu einem Folgetermin wiederkommen, was insbesondere für berufstätige Patienten einen großen Vorteil darstellt. Zudem entfällt auch das Einsetzen eines Provisoriums und es wird nur einmal eine Betäubung notwendig. Gerade für Angstpatienten bietet dies eine große Erleichterung. 

Abdruckfrei: Die oftmals einen Würgereiz auslösende Abdrucknahme mithilfe von Abdrucklöffel und Abdruckmasse entfällt für den Patienten komplett.

Hochästhetisch: Ihr Zahnersatz wird aus Vollkeramik hergestellt. Das Material ist lichtdurchlässig, lässt sich farblich an Ihren Zahnbestand anpassen und ist in seiner Optik von Ihrem natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden.

Hochwertig, langlebig und bioverträglich: Zahnersatz aus Vollkeramik bietet eine hohe Haltbarkeit, ist sehr gut verträglich und hervorragend für Allergiker geeignet.

Wir heißen Sie herzlich in unseren Praxen in Neustadt an der Weinstraße und Ludwigshafen willkommen.

Jetzt Termin vereinbaren

„Lächle mehr. Ein Lächeln kann Dich und andere glücklich machen.“

– Roy T. Bennett

Der passende Zahnersatz für jede Zahnsituation

Welcher Zahnersatz zum Einsatz kommt, ist immer eine Frage der Ausgangssituation und der ästhetischen Ansprüche des Patienten. Wir beraten Sie selbstverständlich ausführlich über die Therapiemöglichkeiten in Ihrem individuellen Fall und erstellen Ihnen einen transparenten Heil- und Kostenplan.

Hochwertige Zahnfüllungen und Keramik-Inlays

Um das Zahninnere vor Bakterien und Verschmutzungen zu schützen, sollten Löcher in den Zähnen zeitnah versorgt werden. Bei kleinen Läsionen oder einer Karies können wir den Zahn bspw. mit einer Füllungstherapie oder einem Keramik-Inlay wiederherstellen. Bei Inlays handelt es sich um Einlagefüllungen, mit denen wir auch größere Reparaturen am Zahn durchführen können, die mit einer klassischen Füllung nicht mehr zu beheben sind.

Wir nutzen in unseren Praxen für Zahnfüllungen ausschließlich hochwertige Materialien wie Keramik oder Komposit (ein spezielles Keramik-Kunststoff-Gemisch) zur Versorgung eines Zahnes. Diese Materialien haben gegenüber Füllungen aus Zement oder Amalgam gleiche mehrere Vorteile, denn sie sind für den Patienten sehr gut verträglich, halten großen Belastungen stand, und weisen eine lange Haltbarkeit auf. Zudem lassen sie sich farblich genau an den bestehenden Zahnbestand anpassen, sodass der Patient – insbesondere im sichtbaren Frontzahnbereich – ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis erhält. Dagegen sind Zementfüllungen für eine Langzeitversorgung wenig geeignet, da sie schneller brüchig werden und sich mit der Zeit Risse im Material bilden können. Die auffälligen Amalgamfüllungen stehen wiederum seit vielen Jahren aufgrund ihres Quecksilbergehaltes in der Kritik und können zudem allergische Reaktionen hervorrufen.

(Teil-)Kronen zum Erhalt des Zahnes

Ist die Zahnkrone eines Zahnes so stark beschädigt, dass ein größerer Teil davon ersetzt werden muss, sind (Teil-)Kronen das Mittel der Wahl. Mit einer Teilkrone kann der obere Teil eines Zahnes ersetzt werden, während mit einer Krone der ganze sichtbare Teil eines Zahnes restauriert werden kann. Mit einer (Teil-)Krone können wir dafür Sorge tragen, dass der betroffene Zahn weiterhin voll funktionsfähig und stabil bleibt.

Zahnbrücken als Ersatz für verlorener Zähne

Bein Zahnverlust können wir fehlende Zähne mit einer Brücke ersetzen. Hierfür werden die benachbarten Zähne als Pfeiler genutzt, um der Brücke festen Halt zu geben. Diese Pfeilerzähne müssen dazu beschliffen und überkront werden. Eine Alternative dazu stellen implantatgetragene Brücken oder Einzelimplantate dar. 

Zahnprothesen für größere Lücken

Mit Teil- oder Vollprothesen können wir sowohl mehrere fehlende Zähne als auch vollständige Zahnreihen im Ober- oder Unterkiefer ersetzen. Je nach Zahnsituation und Wünschen des Patienten können fest verankerte oder herausnehmbare Prothesen zum Einsatz kommen. Zudem gibt es auch Kombinationen aus herausnehmbarem und festsitzendem Zahnersatz.

Haltbarkeit des Zahnersatzes

Egal, welcher Zahnersatz in Ihrem individuellen Fall zum Einsatz kommt – wir arbeiten immer mit hochwertigen Materialien und den bestmöglichen Behandlungsmethoden. Bei guter Pflege und regelmäßiger Kontrolle wird Ihnen daher Ihr Zahnersatz sehr lange – teilweise ein Leben lang – erhalten bleiben.

Eigenes Meisterlabor für individuelle Lösungen

Wir verfügen über unser eigenes Meisterlabor. Dies ermöglicht Zahnärzten und Zahntechniker einen intensiven und direkten Austausch, um für jeden Patienten die bestmögliche Behandlung zu finden. Gerne berät Sie unser Zahntechniker auch zur passenden Farbauswahl für Ihren Zahnersatz. Durch die kurzen Wege können wir Sie zudem schnell behandeln und bei Bedarf kurzfristig reagieren.

Häufige Fragen zu Zahnersatz und CEREC

Ein defekter oder gar verloren gegangener Zahn ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern kann auch funktionale und gesundheitliche Auswirkungen für den Patienten haben. Löcher in den Zähnen sind Einfallstore ins Zahninnere für Bakterien und Verschmutzungen und begünstigen weitere Erkrankungen, die zu Schmerzen und zum Verlust des Zahnes führen können. Bestehen Zahnlücken, können diese unter anderem das Sprechen und Kauen beeinträchtigen und zu Zahnverschiebungen oder Fehlbelastungen des Gebisses führen. Daher ist es wichtig, dass Zahndefekte oder Zahnlücken schnell behoben werden, um die Funktionalität und Ästhetik des Gebisses zu erhalten.

Die Frage nach den Schmerzen einer Zahnbehandlung beschäftigt viele Menschen. Wir können Sie hier jedoch beruhigen. Egal welche Versorgung in Ihrem individuellen Fall notwendig ist – wir sorgen dafür, dass Sie während der Behandlung keine Schmerzen verspüren.

Nein, da gibt es keinen Unterschied. Bei guter Pflege bleibt Ihnen der Zahnersatz „to go“ genauso lange erhalten wie ein konventionell hergestellter Zahnersatz.

Unser praxisinterner Zahntechnikermeister kann Ihren Zahnersatz individuell an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen anpassen. So erhalten Sie ein hochwertiges und ästhetisches Gesamtergebnis.

Einer der großen Vorteile des CEREC-Verfahrens liegt darin begründet, dass wir keine klassische Abformung mit Abformmasse und -löffel mehr benötigen. Die dreidimensionalen Abdrücke werden kontaktlos mit einer kleinen Kamera erstellt und an einen Computer übertragen, an dem wir dann die Restaurationen planen können.

Neben Inlays und (Teil-)Kronen können wir auch Brücken oder Veneers mit der CEREC-Methode herstellen.

Zahnersatz in nur einer Sitzung!

Mit dem modernen CEREC-Verfahren sind wir in der Lage, Sie in nur einer Sitzung mit hochwertigem Zahnersatz zu versorgen.

Jetzt Termin vereinbaren