Zahnarzt Neustadt & Zahnarzt Ludwigshafen: Dr. Macys & Kollegen Aktuelle Informationen Neustadt: +49 (0) 6321 / 14 08 0Ludwigshafen: +49 (0) 621 / 65 15 99

Bleaching

Helle Zähne für ein schönes Lächeln

Vielen von uns dürfte das leider bekannt vorkommen: Im Laufe der Jahre sind unsere Zähne dunkler geworden, teilweise haben sich unschöne Flecken oder Farbablagerungen darauf festgesetzt, die schon tief im Zahnschmelz sitzen und sich auch durch eine professionelle Zahnreinigung nicht mehr entfernen lassen.

Nicht selten greifen Betroffene dann zu Zahnaufhellungsmitteln aus der Drogerie. Doch Nutzen und Wirkung dieser Schienen oder Zahnputzmittel sind sehr begrenzt. Dagegen kann es bei nicht sachgemäßer Anwendung bspw. durch auflaufendes Gel aus industriell hergestellten Schienen oder bei falscher Dosierung des Bleichungsmittels sogar zu Schädigungen an den Zähnen, der Schleimhaut oder dem oberen Verdauungstrakt kommen.

Wenn Sie sich eine hellere Zahnfarbe wünschen, dann sind wir als Ihre Zahnärzte der richtige Ansprechpartner. Mit einem professionellen Bleaching können wir Ihre Zähne mithilfe eines wasserstoffperoxidhaltigen Bleaching-Gels um mehrere Farbstufen sanft und sicher aufhellen, Ihnen wieder zu einem strahlenden Lachen mit schönen weißen Zähnen verhelfen und gleichzeitig die möglichen Nebenwirkungen auf ein Minimum reduzieren.

Ursachen für die Verfärbungen

Grundsätzlich werden unsere Zähne im Laufe unseres Lebens dunkler. Doch daneben haben noch andere Faktoren Einfluss auf die Farbe unserer Zähne, vor allem unsere Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. So hinterlassen der Konsum färbender Lebensmittel wie Kaffee, Tee und Rotwein sowie das Rauchen dauerhafte Spuren. Aber auch die Einnahme bestimmter Medikamente oder Blutungen im Zahnmark können die Zahnfarbe verändern.

Zahnverfärbungen wirkungsvoll bekämpfen

Mit einem Bleaching können wir gegen die Verfärbungen vorgehen und Ihre Zähne um bis zu acht Farbstufen aufhellen. Dabei können wir sowohl gezielt einzelne Zähne als auch ganze Zahnreihen behandeln. Welche Bleaching-Methode dabei die geeignete ist, hängt von der Ursache und der Intensität der Verfärbung sowie dem gewünschten Endergebnis ab.

Bevor wir Sie bezüglich der passenden Behandlung beraten, führen wir zunächst eine gründliche Zahnreinigung durch, damit wir das Ausmaß der Farbveränderung genau beurteilen können. Erst dann entscheiden wir, welche Methode in Ihrem Fall die passende ist.

Wir heißen Sie herzlich in unseren Praxen in Neustadt an der Weinstraße und Ludwigshafen willkommen.

Jetzt Termin vereinbaren

„Teile Dein Lächeln mit der Welt. Es ist ein Symbol der Freundschaft und des Friedens.“

– Christie Brinkley

In-Office-Bleaching für eine intensive Veränderung

Beim In-Office-Bleaching führen wir das Bleaching direkt in unserer Praxis durch. Die Behandlung dauert gerade einmal eine Stunde. Um Ihre Zähne aufzuhellen, tragen wir ein wasserstoffperoxidhaltiges Bleaching-Gel auf Ihre Zähne auf, lassen dies mehrere Minuten einwirken und entfernen es dann wieder. Diesen Vorgang können wir mehrfach wiederholen, bis der gewünschte Farbton erreicht wird.

Home-Bleaching ganz bequem von zu Hause

Beim Home-Bleaching können Sie Ihre Zähne ganz entspannt bei sich zu Hause aufhellen. Dafür fertigen wir in unserem Meisterlabor anhand eines Gebissabdrucks individuelle Bleaching-Schienen für Sie an. Diese können Sie daheim mit einem speziellen Bleaching-Gel befüllen und einsetzen. Wie lange Sie die Schienen am Tag tragen sollten und wie lange die Behandlung insgesamt dauert, ist abhängig von der Verfärbung Ihrer Zähne und dem gewünschten Endergebnis. Den genauen Ablauf der Behandlung legen wir daher gemeinsam nach der Begutachtung Ihrer Zahnsituation und unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Vorstellungen fest.

Die speziell für Sie angefertigten Schienen sind übrigens wiederverwendbar. Wenn Sie sich also zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, das Bleaching zu wiederholen, können Sie die Schienen hierfür erneut verwenden.

Walking-Bleaching für wurzelbehandelte Zähne

Wenn sich nach einer Wurzelbehandlung Blut im Inneren des behandelten Zahns sammelt, kann es dazu kommen, dass sich der Zahn dunkler färbt. Mit einem sogenannten Walking-Bleaching können wir den Zahn aufhellen, sodass sich wieder ein gleichmäßiges Farbbild mit den Nachbarzähnen ergibt.

Für ein Walking-Bleaching entfernen wir zunächst die Füllung des betroffenen Zahns, reinigen das Zahninnere, bringen dann eine wasserstoffperoxidhaltige Bleaching-Lösung ein und verschließen den Zahn wieder. Die Lösung muss nun für mehrere Tage ihre Wirkung entfalten. In dieser Zeit können Sie wie gewohnt Ihrem Alltag nachgehen. Nach einigen Tagen überprüfen wir das Ergebnis in unserer Praxis, entfernen die provisorische Füllung wieder, spülen den Zahn aus und verschließen ihn zum Abschluss der Behandlung mit einer dauerhaften Füllung.

Häufige Fragen zum Bleaching

Generell ist ein Bleaching eine sehr sichere Methode, um Ihre Zähne aufzuhellen. Dennoch raten wir in einigen Fällen von einem Bleaching ab, bspw. während einer Schwangerschaft, in der Stillzeit oder bei der Einnahme bestimmter Medikamente.

Zudem ist wichtig zu wissen, dass ein Bleaching nur dann durchgeführt werden kann, wenn sowohl Zähne als auch Zahnfleisch gesund sind. Vorhandene Zahnschäden oder Erkrankungen müssen daher zunächst vollständig beseitigt werden, bevor mit der Behandlung begonnen werden kann.

Mit einem Bleaching können wir nur Ihren natürlichen Zahnbestand aufhellen. Künstlicher Zahnersatz kann damit nicht behandelt werden. Bei Zahnersatz im sichtbaren Bereich raten wir daher von einem Bleaching ab. Gerne beraten wir Sie dann über mögliche Alternativen zur Verschönerung Ihrer Frontzähne – beispielsweise mithilfe von Keramik- oder Komposit-Veneers.

Falls Sie sich dennoch ein Bleaching wünschen, besteht die Möglichkeit, den künstlichen Zahnersatz nach dem Bleaching zu entfernen und durch neuen in der passenden Farbe zu ersetzen.

Egal für welche Variante des Bleachings Sie sich entscheiden, die Durchführung des Bleachings ist in der Regel für den Patienten schmerzfrei. In den Tagen nach dem Bleichen kann es allerdings zu einer unangenehmen Überempfindlichkeit der Zähne auf Wärme, Kälte, Süßes oder Saures kommen. Ein fluoridhaltiges Gel oder ein Schmerzmittel kann hier Linderung verschaffen. Wir beraten Sie dazu selbstverständlich im Rahmen der Bleaching-Behandlung ausführlich.

Abhängig von der gewählten Variante kann das Ergebnis bis zu 3 Jahre oder in manchen Fällen sogar länger anhalten. Sie selbst haben dabei einen großen Einfluss darauf, wie lange Ihre Zähne die hellere Farbe beibehalten. Die gewissenhafte Pflege zu Hause sowie die regelmäßige Durchführung einer professionellen Zahnreinigung sind wichtige Bausteine beim Erhalt der Zahnfarbe. Zudem können Sie auch mit der Umstellung Ihrer Ernährungsgewohnheiten dazu beitragen, dass Ihre Zähne länger hell bleiben.

Wenn Sie die Aufhellung professionell von einem Zahnarzt durchführen lassen, dann ist ein Bleaching eine sichere Methode, um die Zahnfarbe um mehrere Stufen aufzuhellen.

Sie wünschen sich hellere Zähne?

Mit einem professionellen Bleaching können wir Ihre Zähne sanft und sicher von Verfärbungen befreien und um mehrere Stufen aufhellen.

Jetzt Termin vereinbaren